Das hat sich geändert.

Mit der vom Bundestag neu beschlossenen Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes gelten seit April 2017 komplexe Vorschriften, die sowohl Kundenunternehmen und Personaldienstleister als auch Zeitarbeitnehmer betreffen. Kernpunkte der AÜG-Reform sind die Höchstüberlassungsdauer und die Equal-Pay-Regelung.

Als Partner für Personallösungen ist es Secretary Plus wichtig, Unternehmen über die aktuellen Entwicklungen der Branche zu informieren.

Zusätzlich stellen wir Ihnen ein hilfreiches Webinar zur Verfügung, in dem gemeinsam mit Experten alle Änderungen und bestehenden Regelungen des neuen Arbeitnehmerüberlassungsgesetztes anschaulich erklärt werden.

Deutlich wird, dass Unternehmen und Personaldienstleister zukünftig noch enger zusammenarbeiten müssen. Um die neuen Pflichten zu erfüllen, müssen Unternehmen auf zuverlässige Partner bauen können. Woran Sie einen zuverlässigen Dienstleister erkennen und auf welche Aspekte Sie bei der Wahl Ihres Partners achten sollten, das haben wir Ihnen hier aufgeführt:

Als Ihr Partner für Personallösungen stellen wir sicher, dass Sie – auch unter den veränderten Bedingungen – von der Flexibilität profitieren, die Ihnen unsere Mitarbeiter bieten. Bei Secretary Plus arbeitet ein Experten-Team eng mit Verbänden und Fachanwälten zusammen, um die Vorgaben im Rahmen der AÜG-Reform praktikabel und rechtskonform umzusetzen. Dazu haben wir Controlling-Tools zur korrekten Berechnung und Meldung von Equal Pay sowie zur Überwachung der Höchstüberlassungsdauer entwickelt und programmiert, die wir Unternehmen zur Verfügung stellen.