twitter facebook xing linkedin

Member of USG People

Laufen für den guten Zweck: mit 6.800 Euro ins Ziel


Secretary Plus sammelt mit 175 Läufern/Läuferinnen Spenden für Brustkrebs

München, 14. September 2012:

Durch den Secretary Run Lauftreff in elfdeutschen Städten kamen insgesamt Spendengelder in Höhe von 6.800 Euro zusammen. Es waren rund 175 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bundesweit, die für den guten Zweck fünf Kilometer hinter sich ließen. Neben der Startgebühr von 20 Euro unterstützte Secretary Plus die Aktion zusätzlich mit 10 Euro pro Teilnehmerin/Teilnehmer. Somit wurden rund 875 Kilometer und 6.800 Euro an Spenden „erlaufen".
Harriet Aans, Geschäftsführerin von Secretary Plus, ist begeistert von der Motivation der Teilnehmer: „Wir sind gerührt wie viele Menschen an fremden Schicksalsschlägen teilhaben wollen und sich sowohl körperlich wie auch finanziell engagieren. Hierbei stand nicht die sportliche Leistung im Vordergrund, Sondern der Gruppenzusammenhalt."

Sekretärinnen in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München und Stuttgart tauschten ihre High-Heels für einen Abend gegen Laufschuhe, aber auch Sportfreunde aus anderen Berufsbranchen schlossen sich der Initiative an.

Nach dem Lauf fanden sich die Läufer wieder am Start ein. Dort gab es dann in den jeweiligen Räumlichkeiten von Secretary Plus eine kleine Stärkung für alle
Beteiligten. „Wir freuen über das tolle Ergebnis und möchten uns ganz herzlich bei jedem einzelnen für das Engagement bedanken. Der Secretary Run wird auf jeden Fall wieder stattfinden. Wir planen am 12. September 2013 den nächsten Lauf", erläutert Harriet Aans, Secretary Plus Geschäftsführerin.

Secretary Run 2012